Erfahrungen & Bewertungen zu abilis GmbH IT-Services & Consulting

Engineer-to-Order Branchenlösung ab 8.990 €

Eine verlässliche Kostenkalkulation, so flexibel und individuell wie Ihre Produkte
ANFRAGE SENDENPREISE ANSEHEN
Vorgefertigte Branchenlösungen   100% flexibel anpassbar
Im Gegensatz zur klassischen Zuschlagskalkulation, die geprägt ist von Stücklisten, Materialien und Vorgabezeiten innerhalb von Arbeitsplänen, liegt der Fokus bei Engineer-to-Order-Projekten und im Anlagenbau auf der Kalkulation und Ausweisung unterschiedlichster Kostenarten, die auf allen Elementen innerhalb der Anlagenstruktur anfallen können.

Umfangreiche Features im Überblick

  • Individuelles Kalkulationsschema
  • Geführte Kalkulation
  • Kalkulation beschleunigen
  • Automatische Regelanwendung
  • Stets korrekte Kalkulation
  • Bequeme Pflege des Regelwerks
  • Berechnungen simulieren
  • Reportings generieren
  • Solide Datenbasis für Controlling
  • Individuelle Lösungen konfigurieren, unabhängig von der Komplexität
  • Hohe Transparenz innerhalb der Kalkulationen
  • Schnittstellen zu ERP und sonstigen Drittsystemen
Die in diesem Umfeld zu kalkulierenden Projekte sind meist sehr individuell und komplex. So müssen beispielsweise die Kosten für die Vormontage auf der Baugruppenebene, die Kosten für die Endmontage auf der Vorrichtungsebene oder die Kosten für die Inbetriebnahme auf Steuerungsbereichsebene berechnet werden. Darüber hinaus sind etwa Kostenarten wie Engineering, Simulation, Roboterprogrammierung etc. notwendig. Eine der größten Stärken von calcIT ist, dass jedes Kalkulationsschema durch einfache und intuitive Werkzeuge ohne jegliche Programmierkenntnisse jederzeit individuell angepasst werden kann. Spezifische Änderungen an Ihrem calcIT-System und an den Kalkulationsstrukturen können Sie ganz einfach auch selbst vornehmen.
Flexibles CPQ für Engineer-to-Order
CPQ Datenbasis Engineer-To-Order
Eine zentrale und abteilungsübergreifende Datenbasis garantiert, dass Sie immer auf Grundlage aktueller Preisinformationen und Parameter für Kauf- und Fertigungsteile kalkulieren und Produkt- und Komponentenkataloge nur an einer Stelle zentral pflegen müssen. Ein einzigartiges Bibliothekskonzept in calcIT ermöglicht es Ihnen, häufig verwendete Kalkulationselemente in Masterbibliotheken abzulegen (z.B. nach Themen oder Kunden sortiert), deren Komponenten wechselseitig aufeinander referenzieren können. In Projektbibliotheken lassen sich anschließend Komponenten aus Masterbibliotheken nochmals projektspezifisch anpassen, um etwa besondere Kundenspezifikationen abzubilden oder die Besonderheiten von Beistellteilen zu berücksichtigen.
Umfangreiche Analyse- und Simulationsfunktionen geben Ihnen die Möglichkeit, über die gesamte Lebenszeit Ihrer Produkte, Absatzzahlen zu prognostizieren und wirtschaftliche Kennzahlen zu generieren. Aufbauend darauf lassen sich wiederum zukunftsorientierte Aussagen über die Wirtschaftlichkeit Ihrer Produkte und Projekte ableiten. Investitionen für neue Prozesse lassen sich transparent und nachvollziehbar in die Kalkulation integrieren und bewerten. Darüber hinaus ermöglicht calcIT Ihnen eine umfassende Analyse der Kostenstrukturen auf allen Ebenen der Kalkulation. Alle benötigten Informationen lassen sich dabei stets auch durch individuell konfigurierbare Excel-Reports darstellen. Auch die im Rahmen des Open Book Accountings häufig benötigte Ausweisung vordefinierter Preisdetaillierungen sind mit calcIT abbildbar. Ein flexibles Excel-AddIn ermöglicht die Erstellung von wiederverwendbaren Ausgabetemplates, welche für die Überführung von Kalkulationspositionen in die Cost Breakdowns (Pricesplits, Costbooks) Ihrer Kunden dienen.
Analysen und Simulationen in CPQ für Engineer-To-Order
CPQ Berechtigungskonzept für Engineer-To-Order
Mit dem umfangreichen Berechtigungskonzept in calcIT können Sie Rollen und Projektteams definieren, damit in großen Projekten verschiedene Personen oder Abteilungen unterschiedliche Aufgaben wahrnehmen können. So werden beispielsweise häufig mechanische und elektrische Umfänge getrennt kalkuliert oder Projekte vom Vertrieb vorkonfiguriert. Dabei können beliebig viele Personen parallel an einem Projekt arbeiten, sogar gleichzeitig an einer einzigen Komponente und dies bei wechselseitigen Aktualisierungen der vorgenommenen Änderungen in Echtzeit. Gleichzeitig garantiert das Berechtigungskonzept, dass Personen immer nur die Elemente in calcIT sehen und bearbeiten können, die für ihre spezifische Rolle erforderlich sind.
Durch Schnittstellen zu SAP, Salesforce und anderen Softwareprodukten, welche für den Export und den Import von Datensätzen benötigt werden, wird sicher gestellt, dass sich calcIT nahtlos in Ihre bestehende Softwarearchitektur und Ihre ERP-Systeme integriert. Automatisierte Workflows ermöglichen unter anderem die Abbildung von Genehmigungsprozessen oder die Sperrung von kompletten Kalkulationsprojekten. So wird sicher gestellt, dass sich die Kostenkalkulation mit calcIT auch in Ihre Freigabeprozesse integrieren lässt.
CPQ Schnittstellen Engineer-to-Order

Mit calcIT stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen dank bewährter Kalkulationsmethoden aus dem Anlagenbau und einer darauf aufbauenden, speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen CPQ-Software die Kostensituation immer voll im Griff hat und Ihre Produkte trotz Ihres individuellen und komplexen Aufbaus stets verlässlich kalkuliert werden können.

UNSERE REFERENZEN

 
 

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand und verpassen Sie keine wichtigen Neuigkeiten mehr.

STANDORT KARLSRUHE

+49 7244 70 80 0

info@abilis.de

abilis GmbH
IT-Services & Consulting
Lorenzstraße 8
76297 Stutensee

STANDORT MÜNCHEN

+49 8942 7221 166

info@abilis.de

abilis GmbH
IT-Services & Consulting
Marsstraße 2
85551 Heimstetten b. München